Tornado Entstehung: Wie kommt es zu Wirbelstürmen?

Tornado Entstehung Satellitbild oben
Tornado Entstehung von oben. ©iStock.com/ StrahilDimitrov

Tornados kommen sehr häufig in den USA vor. Man schätzt, dass dort ungefähr 1.200 Tornados im Jahr entstehen. Die Hälfte davon allein in den Bundesstaaten Kansas, Nebraska, Texas und Oklahoma. Insbesondere zwischen April und Juni kommen Tornados gehäuft vor. Immer häufiger jedoch kommt es auch in Deutschland zur Tornado Entstehung.

Kennzeichnend für einen Tornado oder Windhose ist die trichterförmige Form des Luftwirbels, der rotiert. Die Stärke eines Tornados ist verheerend. Sie nehmen alles mit, was ihnen in den Weg kommt.

Tornado Entstehung: Wie kommt es zu Wirbelstürmen? weiterlesen

Wie entsteht Schall?

Ohne Schall wäre unsere Kommunikation eingeschränkt und viele Tiere wären orientierungslos. Durch Schall hören wir Musik oder nehmen Lautstärke und Lärm wahr.

Wie entsteht Schall?

Schall entsteht einfach erklärt durch Schwingungen bei einem elastischen Medium. Dieses elastische Medium können z. B. Luft (Luftschall), Wasser (Wasserschall) oder Festkörper (Körperschall) sein. In einem Vakuum gibt es keinen Schall. Wie entsteht Schall? weiterlesen

Wie entstehen Erdbeben?

Wie entstehen Erdbeben Naturkatastrophe
Erdbeben kommen vor allem an den Plattenrändern vor. ©iStock.com/pestanarui

Wissenschaftler sind sich noch uneinig, wie viele Kontinentalplatten tatsächlich existieren. Man geht aber meistens davon aus, dass es 7 große Kontinentalplatten und ungefähr 50 kleinere Erdplatten gibt.

Wie bereits im Artikel „Wie entstehen Tsunamis“ beschrieben, entstehen Erdbeben durch die Verschiebung der Erdplatten in vertikaler Richtung. Sie bewegen sich, da sich unter ihnen geschmolzenes Gestein befindet.

Wie entstehen Erdbeben? weiterlesen

Wie entsteht Wind?

Windenergie spielt inzwischen eine wichtige Rolle neben der Energiegewinnung durch die Sonne. Aber wie entsteht Wind eigentlich?

Die Entstehung eines Windes

Wind entsteht durch die Bewegung der Luft, die dadurch entsteht, dass sich Luftmassen immer vom Hochdruckgebiet zum Tiefdruckgebiet fortbewegen.

Die Sonnenstrahlen erhitzen am Tag sowohl das Land als auch das Wasser. Dabei erwärmt sich das Land schneller als das Wasser. Die warme Luft über das Land steigt auf, da warme Luft leichter als kalte Luft ist. Hier herrscht nun ein niedriger Druck. Man nennt dieses Gebiet Tiefdruckgebiet.

Wie entsteht Wind? weiterlesen

Wie entsteht Hagel?

Hagel entsteht in Gewitterwolken. Durch starken Wind fliegen Wassertröpfchen in die Höhe und gefrieren zu kleinen Eistropfen. Ab ungefähr 12.000 m ist der Wind nicht mehr so stark, dass die Eiskörner wieder herunterfallen. Bei dem Herunterfallen heften sich andere Regentropfen an und die Eiskörner werden größer. An dem Boden der Wolke angelangt werden diese Eiskörner wieder nach oben geschleudert und weitere Regentropfen heften sich an und gefrieren. Oben an der Gewitterwolke angekommen wiederholt sich der Prozess.

Wie entsteht Hagel? weiterlesen

Wie entsteht Regen?

Regen ist allgemein eher unbeliebt, da es ungemütlich wird und man nichts draußen unternehmen kann. Dabei ist Regen sehr wichtig für alle Lebewesen auf der Erde. Sowohl Menschen als auch Pflanzen und Tiere könnten ohne Regenwasser nicht auf der Erde überleben. Es gibt verschiedene Arten von Regen: starken Regen bei Gewitter oder nur Nieselregen. Aber wie entsteht Regen?

Wie entsteht Regen? weiterlesen

Was ist eine Sonnenfinsternis?

Da der Mond um die Erde kreist und die Erde um die Sonne, kommt es manchmal dazu, dass sich diese auf gleicher Linie treffen. Der Mond schiebt sich sozusagen vor die Sonne. Das kann nur bei einem Neumond passieren. Die Sonnenfinsternis ist nicht bei jedem Neumond zu sehen, da die Bahnebenen in verschiedenen Winkeln zueinanderstehen. Es gibt zwei Knotenpunkte, wo sie auf einer Linie liegen können.

Was ist eine Sonnenfinsternis? weiterlesen

Was sind Sternschnuppen?

Sternschnuppen sieht man nicht immer am Nachthimmel. Da sie so selten sind, sagt man, dass man sich etwas wünschen kann, wenn man eine sieht. Eine Sternschnuppe ist auf jeden Fall kein herabfallender Stern. Aber was genau ist eigentlich eine Sternschnuppe?

Erklärung: Sternschnuppen

Planeten verlaufen im Universum an bestimmte Bahnen. Zwischen den Bahnen befinden sich Sand und Staub. Diese sind zwischen 0,5 und 5 mm groß und wiegen nicht mal 1 Gramm. Wenn diese Meteoroiden in die Erdatmosphäre eindringen, dann verglühen diese aufgrund der Geschwindigkeit von ca. 200.000 km/h (Reibungshitze) und verdampfen in 100 km Entfernung. Was sind Sternschnuppen? weiterlesen

Wie entstehen Vulkane?

Die Entstehung eines Vulkans hängt mit der Plattentektonik zusammen. Die Erdkruste besteht aus mehreren Platten, den kontinentalen und ozeanischen Platten. Diese sind reiben aneinander aufgrund der Hitze, die unter ihnen herrscht. An den Grenzen dieser Platten befinden sich die meisten Vulkane (ca. 90%). Man unterscheidet zwischen divergenten und konvergenten Platten. Bei divergenten Platten wandern die Platten auseinander und bei konvergenten aufeinander.

Wie entstehen Vulkane? weiterlesen