Wie die klassischen Aggregatzustände entstehen

Den meisten sind die drei klassischen Aggregatzustände bekannt: fest, flüssig und gasförmig. Wasser ist bei Minusgraden fest, im normalen Zustand flüssig und im Ofen kann es in den gasförmigen Zustand übergehen. Metalle wie Kupfer oder Eisen sind natürlich fest und unser lebensnotwendiger Sauerstoff ist gasförmig. Doch wie geht Wasser eigentlich in den festen oder in den gasförmigen Zustand über? Welche chemischen Reaktionen gehen bei den verschiedenen Formen der Aggregatzustände vor? Und gibt es noch mehr als diese drei Zustände?

Wie die klassischen Aggregatzustände entstehen weiterlesen

Wie funktioniert die Bautrocknung bei einem Rohbau?

Wer sich dazu entschließt ein Haus – egal ob Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus – zu bauen, hat einige Dinge zu beachten. Die Planung und die Finanzierung spielen dabei die wohl wichtigsten Rollen. Innerhalb der Planung ist die Verlegung des Estrichs und die anschließende Erhärtungsphase ein essentieller Bestandteil. Wird die Trockenzeit missachtet, kann es zu weitreichenden Folgeschäden bereits in der Rohbauphase kommen. Die Bautrocknung ist daher ein wichtiger Part beim Hausbau. Doch wie funktioniert eine Bautrocknung? Welche Verfahren kommen in Frage? Und welches Verfahren eignet sich beim Rohbau am Besten für die Bautrocknung?

Wie funktioniert die Bautrocknung bei einem Rohbau? weiterlesen

Der Nobelpreis -höchste Auszeichnung der Wissenschaft

Der Nobelpreis ist ist eine der wichtigsten, wenn nicht der wichtigste Preis in der Wissenschaft. Jährlich wird der hoch prämierte Preis in verschiedenen Kategorien verliehen. Doch so sehr der Nobelpreis auch wert geschätzt wird, so sehr wird er auch kritisiert.

Der Nobelpreis -höchste Auszeichnung der Wissenschaft weiterlesen

Wie arbeitet ein Industrie PC?

In Industrien kommen überwiegend technologische Gerätschaften vor, welche die Funktion der jeweiligen Maschinen vorantreiben. Der Industrie PC ist dabei ein innovatives technisches Gerät, der in vielschichtigen Arbeitsbereichen seinen Zweck erfüllt. In welchem Verhältnis steht er jedoch zum SPS und welche Unterschiede kann man zwischen den beiden Technologien feststellen?

Wie arbeitet ein Industrie PC? weiterlesen

Wie entstehen Produkte in Gefriertrocknung?

Im Garten der Deutschen geht es meist bunt zu. Ob Obst, Gemüse oder Kräuter– in den Gärten wachsen und gedeihen jede Menge gesunder Leckereien. Doch meistens kann nicht alles, was erfolgreich geerntet wurde, auf einmal verzehrt werden. Die Folge: Die gesunden eigens gesäten und geernteten Sachen werden früher oder später ungenießbar und müssen entsorgt werden. Um Früchte und andere Sachen aus dem Garten ganzjährig genießen zu können, gibt es die Möglichkeit Produkte in Gefriertrocknung zu nutzen. Anbieter wie Paradise Fruits liefern eine breite Auswahl an Früchten, Gewürzen, Gemüsesorten und sogar an gefriergetrocknetem Fleisch. Der Prozess der Gefriertrocknung stellt dabei ein komplexes Verfahren dar, in der besonders die Qualität der Lebensmittel erhalten bleiben soll.

Wie entstehen Produkte in Gefriertrocknung? weiterlesen

Was ist der Treibhauseffekt?

Alle Planeten, auch die Erde sind umgeben von einer Hülle, die sich aus verschiedenen Gasen zusammensetzt. Dazu zählt auch Wasserdampf. Um an dieser Stelle zu verbleiben, werden sie von der Erdanziehungskraft gehalten. Die Gase tragen teils aktiv zu der Erderwärmung bei. Im Umkehrschluss bedeutet dieser Fakt, dass die Temperaturen auf der Erde ohne die hervorgerufene Erwärmung höher ist, als sie ohne diese wäre. In Fakten bedeutet das, dass die Temperatur ohne den Effekt bei ungefähr -18 Grad Celsius liegen würde. Mit diesem liegt die Durchschnittstemperatur bei ungefähr 15 Grad Celsius. Wie zu erkennen ist, wäre also auf diesem Planeten ein Leben ohne den Treibhauseffekt nicht möglich.

Was ist der Treibhauseffekt? weiterlesen

Was ist ein Energiesparhaus?

34 Prozent der deutschen Bevölkerung planen in den nächsten zwei Jahren ein Haus- oder Wohnungskauf. Besonders im Trend liegen bereits seit einigen Jahren Energiesparhäuser, besonders in Zeiten von Klimawandel und hohen Energiepreisen. Doch wird das Haus zu einem Energiesparhaus? Gibt es „das“ Energiesparhaus?

Was ist ein Energiesparhaus? weiterlesen

Wie funktioniert eine Spindel?

Als Spindel wurde ursprünglich ein Werkzeug zum Spinnen bezeichnet. Es ist der Teil des Spinnrades, auf den die Fäden gewickelt wurden, wenn man Wolle zu Garn gesponnen hat. Heutzutage kommen Spindeln sehr viel im Maschinenbau als ein zylindrischer Stab mit einem Gewinde zum Einsatz, um eine Umwandlung der Dreh- in eine axiale Längsbewegung zu ermöglichen. Sie werden auch als Welle an Werkzeugmaschinen zur Aufnahme von Werkstück- oder Werkzeugspannern verwendet. In der Textiltechnik kommt die Spindel immer noch zum Einsatz, wenn durch ihre Drehung bei den Spinn- und Zwirnmaschinen Garn gesponnen bzw. Fäden verzwirnt werden. In allen Fällen kann ein Defekt der Spindel Produktionsausfälle mit sich bringen, was schon frühzeitig eine Spindel Reparatur notwendig gemacht hat.

Wie funktioniert eine Spindel? weiterlesen

Was passiert bei der Fotosynthese?

Im Herbst geht es ziemlich bunt zu. Zuerst verfärben sich die Blätter in schönste Gelb-, Rot- oder Brauntöne und schließlich fallen sie von den Bäumen ab und zurück bleibt eine triste Landschaft. Überwiegend verantwortlich dafür sind sowohl die Chloroplasten, welche in den dünnen Bahnen der Blätter eingelagert sind als auch die reduzierte Fotosynthese.

Was passiert bei der Fotosynthese? weiterlesen

Wie entsteht die Haarfarbe? – Melanin verantwortlich

Ob blond, brünett, rot oder gar schwarz – die Haarfarbe betrifft jeden und ist damit ein brisantes Thema auf der ganzen Welt. Ein Mensch besitzt im Durchschnitt 100.000 Haare auf dem Kopf. Dabei sind es die Blondinen, die mit ihren 150.000 Haaren allen anderen eine Haarlänge voraus sind. Ihnen folgen die braunhaarigen Menschen mit 110.000 Haaren und die Schwarzhaarigen mit 100.000 Haaren. Menschen mit roten Haaren haben mit ihren 90.000 die wenigsten Haare auf dem Kopf. Eine große Rolle spielt dabei der Pigmentstoff Melanin. Das Wachstum eines Kopfhaares beschränkt sich auf 0,3 Millimeter pro Tag. Im Gegensatz dazu fallen täglich ca. 50 – 100 Haare aus.

Wie entsteht die Haarfarbe? – Melanin verantwortlich weiterlesen