feuerspuckender Vulkan

Wie entstehen Vulkane?

Die Entstehung eines Vulkans hängt mit der Plattentektonik zusammen. Die Erdkruste besteht aus mehreren Platten, den kontinentalen und ozeanischen Platten. Diese sind reiben aneinander aufgrund der Hitze, die unter ihnen herrscht. An den Grenzen dieser Platten befinden sich die meisten Vulkane (ca. 90%). Man unterscheidet zwischen divergenten und konvergenten Platten. Bei divergenten Platten wandern die Platten auseinander und bei konvergenten aufeinander.

Wie entstehen Vulkane? Hawaii
Beeindruckende Vulkane

Durch die divergierenden Platten und die unter hohem Druck stehenden Gase, gelangen Magma und Asche nach oben. Langsam entsteht ein Vulkan, da das Magma (an der Erdoberfläche Lava genannt) abkühlt und sich verhärtet. Eine weitere Möglichkeit ist, dass sich eine Platte unter eine andere Platte schiebt und dort schmilzt. Dieses durchbricht dann die Erdkruste (die übrigens nicht mal 1% des Erdvolumens ausmacht).

[printfriendly]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.